O'zapft is!!    


 

 

 

Liebe Freunde der feuchtfröhlichen Feier,

 

am 24./25. September 2022, ab 15:00 Uhr

 

findet am Simmelsberg wieder unser Oktoberfest statt.

 

Damit alle gesund bleiben wird es nach den zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Vorschriften stattfinden.

Es wird wieder um eine Kostenbeteiligung von € 10,00 gebeten.

 

Beginn ist wieder mit Kaffee und Kuchen (Spenden sind willkommen).

Danach sind natürlich wieder verschiedene Aktivitäten geplant.

Ab ca. 19:00 Uhr wird zünftig geschmaust. Es soll geben:

Obazden mit Brot, Brezeln und Radi

Fleischkäse

Rinds- und Weißwurst

Kartoffelsalat

 

Getränke werden wieder nach Notizen bezahlt.

 

Nach dem Essen wird wieder zu zünftiger Musik gespielt, geblödelt und getanzt.

 

Ich hoffe auf eine rege Teilnahme, die Ihr bitte bis

 

spätestens 09. September 2022

 

an folgende Personen per whatsapp, mobil, mail oder Festnetz melden könnt:

 

1.            Heidi Heinrich/0152-04349426/Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!/06181-4405948

2.            Jürgen Ophaus/0176-56451846/Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!/06106-23017

3.            Patrick Rother/0175-4348431/Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bitte auch Übernachtungswunsch angeben mit Vor-und Nachnamen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an o.a. Personen. Dafür einen Schlafsack mitbringen. Frühstück = Selbstversorger

 

Am Sonntag ist wieder nach dem Frühstück eine Wanderung geplant.

  

So,nun also ran an die Tasten oder das Telefon!!

 

 

Einladung zum Kinder- Spaß- Wochenende

 07-08.10.2023 Am Simmelsberg

friends welcome

 

Beginn am Samstag 07.10.2023 um 14:00 Uhr

Programm:   Kinder Vereinsmeisterschaft, Skihelm und Skibrille sowie Kleidung,  Schuhe  dem Wetter entsprechend mitbringen.

Grillen, es gibt Brat- und Rindswürstchen.

Nachtexpedition mit  Lagerfeuer, festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Stirn- oder Taschenlampe mitbringen.

Disco mit Überraschung

Sonntag:      Wanderung oder Sommerrodelbahn Wasserkuppe

 

Getränke  frei, (Spenden Willkommen, Schwein wartet:-)

Wir bitten um Salatspenden, bei Anmeldung bitte angeben, welcher Salat.

Übernachtungsmöglichkeit im Clubhaus, Mehrbettzimmer, Schlafsack mitbringen.

Mitglieder:                 Erwachsene 10,--EUR Kinder frei

Nichtmitglieder:         Erwachsene 15,--EUR Kinder 10,--EUR

Frühstück am Sonntag: Selbstversorgung.

Rückmeldung, zwecks Planung, bis zum 10.09.2023, per mail:

 Jürgen:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Joachim:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir freuen uns auf euch

Jürgen Wacker und Joachim Salomon

 

Das Internationale Inferno-Rennen Mürren ist ein alpines Skirennen, bestehend aus einer 14,9 km langen Abfahrt mit Gegensteigungen und Flachstücken vom Gipfel des Schilthorns nach Lauterbrunnen. Es gilt als das weltweit größte Amateurrennen des alpinen Skisports. Die erste Austragung fand 1928 auf Betreiben des von Briten gegründeten Kandahar-Ski Clubs statt. Heute wird das Rennen vom Verein Internationales Inferno-Rennen durchgeführt. 2022 wurde die verkürzte Strecke vom Schilthorn bis Winteregg gefahren, den Schneeverhältnissen geschuldet. 

   

Ich fahre seit 2017 beim Rennen mit. Ziel ist es den Bronze-Status zu erreichen um die Starterlaubnis für das nächste Jahr zu bekommen. Dies ist bisher immer erreicht worden. Es sind ca. 1750 Teilnehmer und mehr als 2000 Anmeldungen. 2022 bin ich um 17 sec. am Silber Status vorbeigefahren, schade, denn ein besserer Status und Zeit, wirkt sich natürlich auf die Startzeit für das nächste Jahr aus.

Der Ski Club Hanau bedankt sich recht herzlich für die Nutzung der Aufsitzmäher. Stefan Niebling möchte die Mäher nicht mehr missen. Vorher haben wir das doppelte an Zeit und Schweiß verbraucht. Dank der Unterstützung von der Gartenbaufirma  Willi Hartmann können wir auch dieses Jahr dem hohen Gras die Stirn bieten. Der nächste Schnee kann kommen. Die Pisten sind gemäht. Wir freuen uns auf die kommenden Saison. Bis dahin.

 

Unterkategorien