Vor einigen Tagen fand die jährliche Mitgliederversammlung des Ski-Club Hanau e.V. statt.
 
Die zahlreich erschienen Mitglieder trafen sich im Restaurant „La Taverna“  in Hanau.
 
Der Vorstand blickte in seinem Bericht auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Besonders die 60 Jahrfeier im „Hanauer Haus“ am Simmelsberg war ein Highlight im abgelaufenen Jahr.
 
Auch die beiden durchgeführten Skifreizeiten nach Saalbach-Hinterglemm und ins Stubaital waren bei sehr guten Schneeverhältnissen ein voller Erfolg.
 
In drei durchgeführten Arbeitseinsätzen haben die Mitglieder ihr Vereinsheim, das „Hanauer Haus“ und die Skipisten auf dem Simmelsberg auf Vordermann gebracht.
 
Die Kassenprüfer stellten dem Kassenwart ein gutes Zeugnis für seine geleistete Arbeit aus, somit wurde auf Antrag der gesamte Vorstand entlastet.
 
Der amtierende Vorstand ist noch bis 2020 gewählt und bleibt im Amt. Lediglich ein Kassenprüfer wurde neu gewählt.
 
Der Vorstand bedankte sich bei allen anwesenden Mitgliedern und den vielen Helfern bei den Veranstaltungen.